X-Git-Url: https://git.toastfreeware.priv.at/debian/jabref.git/blobdiff_plain/a872b88085ac404d82a5fefbcff00c0ffe43071c..5c310cf2699616fae60ee68dc5382f16886a7033:/src/help/de/GroupsHelp.html diff --git a/src/help/de/GroupsHelp.html b/src/help/de/GroupsHelp.html index 601876a..c9b9164 100644 --- a/src/help/de/GroupsHelp.html +++ b/src/help/de/GroupsHelp.html @@ -96,7 +96,6 @@ In der Gruppenansicht werden dynamische Gruppen standardmäßig kurs

Hierarchischer Kontext

-Hinweis des Übersetzers: weiter bin ich noch (03.11.2005) nicht gekommen.
Standardmäßig ist eine Gruppe unabhängig von ihrer Position im Gruppenbaum. Ist eine Gruppe ausgewählt, wird nur der Inhalt dieser Gruppe angezeigt. Es ist jedoch -- besonders beim Verwenden dynamischer Gruppen -- oft nützlich, eine Untergruppe zu erstellen, die ihre Obergruppe verfeinert. Wenn diese Untergruppe ausgewählt wird, werden alle Einträge dieser Gruppe und ihrer Obergruppe angezeigt. Erstellen Sie z.B. eine Obergrupe, die Einträge mit dem Stichwort Verteilung enthält, sowie eine verfeinernde Untergruppe mit Einträgen, die das Stichwort Gauß enthalten. Wenn Sie nun die Untergruppe auswählen, werden alle Einträge angezeigt, die beiden Bedingungen entsprechen, also alle, die mit Gauß'scher Verteilung zu tun haben. Indem Sie nun eine weitere Untergruppe für Laplace anlegen, die dieselbe Obergruppe verfeinert, können Sie die Gruppierung einfach erweitern. Im Gruppenbaum haben solche Gruppen, die ihre Obergruppen verfeinern, ein spezielles Icon. (Dieses Verhalten kann in den Einstellungen abgestellt werden.)

Das logische Gegenstück zu einer solchen verfeinernden Untergruppe ist eine Gruppe, die ihre Untergruppen berücksichtigt. Wird sie ausgewählt, werden nicht nur die Einträge dieser Gruppe, sondern auch diejenigen aller Untergruppen angezeigt. Im Gruppenbaum hat auch diese Art von Gruppen ein spezielles Icon. (Dieses Verhalten kann in den Einstellungen abgestellt werden.)